Ferienwohnung Villa Concordia in Binz auf Rügen - 4-Sterne Ferienwohnung in der Villa Concordia in Binz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rügen

Am kommenden Donnerstag, 15. September 2016 beginnt der diesjährige „Monat der Bäderarchitektur“ im Ostseebad Binz. Bis zum 9. Oktober 2016 können sich Gäste, Urlauber und Einheimische auf interessante Veranstaltungsangebote freuen.
An jedem der vier Wochenenden wartet ein besonderes Highlight. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie nachfolgend sowie im beigefügten Flyer:

15. bis 18. September 2016

Eine Freiluftausstellung mit 20 großformatigen Fotos entlang der Strandpromenade zeigt das Seebad Binz ab Mitte September im Wandel der Zeiten. Die Ausstellung wird im Rahmen einer Führung am 15. September 2016 um 15 Uhr eröffnet, Treffpunkt ist vor der Strandhalle Binz. Die Fotos werden bis Anfang November zu sehen sein.
Am 17. September 2016 findet erstmals eine Trauung in einem historischen Badekarren am Strand unterhalb des Kurplatzes statt. Um 14 Uhr erscheinen Brautpaar und Gäste in historischen Kostümen aus der Belle Époque zur Hochzeit direkt am Meer. Im Anschluss führt ein Spaziergang auf der Strandpromenade die Gesellschaft zu einer Kaffeetafel im Garten der Villa Haiderose. Der historische Badekarren wird künftig Außenstandort des Standesamtes Binz und reiht sich damit in die Liste der besonderen Trauorte in Binz ein: Müther-Rettungsturm, Travel Charme Kurhaus, Hotel Am Meer & Spa, Ausflugsschiff und Jagdschloß Granitz.

22. bis 24. September 2016

Zwölf Häuser öffnen für drei Tage im Rahmen der Aktion „Hereinspaziert in die Villen“ ihre Türen für Besucher und gewähren einen exklusiven Blick hinter ihre Fassaden. Neun begleitete Touren führen in jeweils bis zu fünf Villen, zwei Touren haben den glamourösen Kurhaus-Saal zum Ziel. Kurioses, Informatives sowie die ein oder andere Anekdote bieten unterwegs spannende Unterhaltung. Zu allen Touren ist eine vorherige Anmeldung bei der Touristinformation im Haus des Gastes notwendig, da die Plätze begrenzt sind. Die Teilnahme an einer Führung kostet für Kurkarteninhaber vier Euro.
In der Villa Salve wird außerdem am 24. September 2016 ab 19 Uhr ein Historisches Dinner mit dem 3-Gänge-Menü „Belle Époque“, historischen Cocktails und Erzählungen aus damaligen Zeiten serviert. Reservierungen unter Telefon 038393-2223.

1. und 2. Oktober 2016

Binz lacht, feiert und tanzt im Stil der Goldenen Zwanziger. Die Blütezeit des Bade- und Gesellschaftslebens am Binzer Ostseestrand wird mit speziellen Aktionen ein Wochenende lang wieder lebendig. Historische Kostüme aus den Zwanzigern liegen am 1. Oktober 2016 ab 12 Uhr im Haus des Gastes bereit, um selber auf Zeitreise zu gehen und professionelle Erinnerungsfotos an verschiedenen Orten in Binz machen zu lassen. Um 14 Uhr zeigt eine historische Bademodenschau in der Hauptstraße, wie man zur damaligen Zeit schicklich in die Fluten stieg. Danach darf ab 15 Uhr zu Elektroswing auf dem Kurplatz getanzt werden. Eine 20er Jahre Motto-Party im Arkona Strandhotel bietet noch mehr Genuss und Unterhaltung für alle, die weiter in goldenen Zeiten schwelgen möchten. Die Gäste erwartet Musik zum Zuhören und Tanzen von Andrej Hermlin & his Swing Dance Band sowie ein köstliches Buffet. Karten zum Preis von 39 Euro sind unter reservix.de buchbar.
Ein bunter Umzug mit Musik und Tänzern führt am 2. Oktober 2016 um 15 Uhr durch die Hauptstraße zu einem Freiluft-Tanzkurs auf dem Kurplatz. Alle Binzer und Gäste sind eingeladen, den Umzug im Stil der „Roaring Twenties“ zu begleiten und für ausgelassene Stimmung zu sorgen. Ab 15:30 Uhr heißt es „Binz tanzt“ zu den Modetänzen der 20er Jahre und Elektroswing von DJ Bendolin. Musik-Comedy mit Bidla Buh um 20 Uhr im Löwenherz, der Kleinen Bühne im Loev Hotel Rügen, beschließt das Wochenende. Auch für diese Veranstaltungen sind Karten unter reservix.de sowie im Haus des Gastes buchbar.

7. und 8. Oktober 2016

Zum großen Finale wird die einzigartige Binzer Architektur im Bereich Kurplatz am Abend des 7. und 8. Oktober 2016 ab Einbruch der Dämmerung durch farbenprächtige Illuminationen in geheimnisvolles Licht getaucht, untermalt von einer speziellen Audio-Choreographie. Das kreative Team hinter diesem Projekt ist der Bergener Verein La Grange, der durch Kunst, Musik und Multimedia künstlerische Potenziale der Region erschließt und fördert. Höhepunkt wird eine spezielle Lichtprojektion an die Fassade des Kurhauses am 8. Oktober 2016 zwischen 20 und 22 Uhr sein. Ein Haus-Konzert mit Liedern und Chansons der 20er Jahre am 7. Oktober um 19:30 Uhr in der Villa Salve lässt den Monat der Bäderarchitektur musikalisch ausklingen.

Fototouren, Vorträge und Sonderführungen

Über den gesamten Zeitraum finden zum Monat der Bäderarchitektur immer mittwochs um 10 Uhr spezielle Ortsführungen auf den Spuren der Bäderarchitektur statt. Start ist am Haus des Gastes. Im historischen Kleinbahnhofgebäude geben Vorträge Einblicke in die Bäderarchitektur und ihre Entstehung. Am 22. September spricht Dr. Peter Franke über Wilhelm Klünder, den maßgebenden Bauherrn und Hotelier der Gründerzeit des Seebades. Klaus Boy, langjähriger Gästeführer in Binz, widmet sich am 28. September der Bäderarchitektur im Ostseebad Binz und berichtet am 6. Oktober über die Entwicklung von Binz vom Badestrand zum Seebad. Die drei Vorträge beginnen jeweils um 19 Uhr. Wie man die Binzer Bäderarchitektur ins rechte Licht rückt und passende Blickwinkel für eindrucksvolle Fotos findet, zeigen geführte Fototouren mit dem Binzer Fotografen Mirko Boy. Jeden Dienstag ab 8 Uhr nimmt er Interessierte mit auf einen zweistündigen Fotospaziergang. Freitags ab 19:30 Uhr geht es dann auf eine Fototour zu den Binzer Villen im Abendlicht.

 
Designed by N. Quurk Okt.2012 - Aktualisiert am 06.05.2017 - Heute ist - Es ist Jetzt
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü